Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer der Internet-Seite Storbeck-Personalservice.de über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung von personenbezogenen Daten auf.

Den Rechtsrahmen zum Datenschutz bilden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), und Telemediengesetz (TMG).

Verantwortliche ist die Storbeck Personalservice GmbH, Blasewitzer Straße 41, DE 01307 Dresden, Tel. +49(0)3542 93 92 992. Vertretungsberechtigt ist Falk Storbeck.

Gerne können Sie uns ansprechen, wenn Sie Fragen oder Anregungen zu dieser Datenschutzerklärung oder zur Verarbeitung Ihrer Daten durch uns haben.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbys, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden, zählen zu personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann erhoben, verarbeitet und weitergegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist. Gleichzeitig wollen wir Ihnen und allen anderen Nutzern immer klar vor Augen führen, ob und in wie weit gerade Daten erhoben und/oder gespeichert werden.

Dauerhafte Speicherung

Wir speichern nur so wenig wie möglich über Sie. Es werden lediglich diejenigen Daten dauerhaft gespeichert, die Sie per E-Mail an uns übermitteln. Die Speicherdauer für solche Daten beträgt ein Jahr.

Danach wird geprüft, ob die Speicherung weiter erforderlich ist, und wenn möglich werden die Daten gelöscht. Wenn die Löschung nicht möglich ist, so wird eine erneute Prüfung am Ende von jedem Kalenderjahr durchgeführt. Sollten die Daten als Geschäftsbrief einzuordnen sein, dann sind wir nach dem Handelsrecht zur Aufbewahrung für mehrere Jahre verpflichtet.

Weiter unten erfahren Sie, wieso und welche Ihrer Daten dauerhaft gespeichert werden.

Cookies

Cookies sind kleine Informationspakete, die viele Webseiten in Ihrem Browser ablegen. Dadurch werden Sie wiedererkannt, zum Beispiel über mehrseitige Formulare hinweg, oder auch für die gezielte Einblendung von Werbung.

Wir legen keine Cookies in Ihrem Browser ab, auch nicht für Werbung oder die automatische Analyse des Nutzerverhaltens.

Protokolle

Wenn Sie unsere Internet-Seite besuchen, so werden Ihre Zugriffszeit, IP-Adresse, Browser-Bezeichnung, Referrer URL (Webseite, von der aus Sie uns besuchen), sowie von Ihnen aufgerufene Elemente (z.B. Bilder oder Unterseiten) automatisch protokolliert. Das ist erforderlich, um die Internet-Seite zuverlässig zu betreiben. Es liegt aber auch im öffentlichen Interesse, zur frühzeitigen Erkennung von möglichen Straftaten.

Nach einer Woche werden alle Protokolle anonymisiert, damit sie keinem Nutzer mehr zugeordnet werden können. Die anonymisierten Daten speichern wir dauerhaft, um unsere Internet-Seite mit statistischen Methoden zu verbessern.

Auskunft, Beschwerde, Widerruf und Berichtigungen

Ihnen als Nutzer werden in den Gesetzen zum Datenschutz weitreichende Rechte eingeräumt.

Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über personenbezogene Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Sie können bei der Aufsichtsbehörde für Datenschutz Beschwerde einlegen, wenn Sie glauben, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht laut Gesetz verarbeitet wurden. Außerdem haben Sie das Recht auf

  • Berichtigung
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung)
  • Löschung (Vergessenwerden)

Ihrer personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Schließlich haben Sie das Recht auf die Übertragung Ihrer Daten durch uns an andere Anbieter, sofern zwischen Ihnen und uns ein Vertrag geschlossen wurde, und die Übertragung technisch möglich ist.